namibia pandula

Ich baue hier gerade etwas um, entschuldige die Unordnung! Komm in ein paar Tagen gerne nochmal wieder, dann sieht es hier wieder etwas ordentlicher aus ūüôā

Was ist nachhaltiger Tourismus?

Diese Frage untersuchte ich im Rahmen meiner Bachelorarbeit im Sommer 2018. Zum Oberthema ¬ęSensibilisierung f√ľr ein nachhaltiges Tourismuskonzept am Beispiel von Namibia¬Ľ recherchierte ich in meinem theoretischen Teil der Arbeit die drei Aspekte der Nachhaltigkeit und kam zu dem Schluss, dass eine ganzheitliche Sensibilisierung des Themas anhand einer einfachen Marketingkampagne nicht zielf√ľhrend w√§re.

Die Game Based Learning Methode

Aus diesem Grund beschloss ich anhand der Game Based Learning Methode meine Zielgruppe spielend an die Thematik heranzuf√ľhren. Hierf√ľr entwickelte ich ein erstes Konstrukt eines analogen Brettspiels. Dieses Brettspiel sollte den Spielern anhand des Landes Namibia auf spielerische Weise zeigen, wie Nachhaltigkeit im Tourismus funktioniert, worauf zu achten ist, und wie sich verschiedenen Aktionen der Spieler auf die Umwelt, die Bev√∂lkerung oder die Wirtschaft des Landes auswirken. Im Positiven wie auch im Negativen.¬†

Wieso Namibia?

Als ich 2016 das Land f√ľr zwei Wochen bereiste, war ich fasziniert von der Natur, der Landschaft und den Menschen, die ich auf meiner Reise begegnete. Kulturell besitzt Namibia eine unglaubliche Vielfalt und die Natur ist selten in einem Land noch so unber√ľhrt wie in der ehemaligen deutschen Kolonie. Aber auch hier waren schon die ersten Anzeichen des Massentourismus zu erkennen. W√§hrend der Reise kam mir immer wieder ein einziger Gedanke: Was passiert mit diesem Land und dieser Natur, wenn es hier erst richtig losgeht mit dem Massentourismus? Im Bereich des nachhaltigen Tourismus ist Namibia ein Land, das bereits einige sehr erfolgreiche Beispiele im Bereich der Nachhaltigkeit vorweisen kann. K√∂nnen sich diese Projekte dann genauso weiter entwickeln? Oder werden sie von Hotelketten und ausl√§ndischen Firmen verdr√§ngt? Und gibt es eine M√∂glichkeit, die Menschen das Thema Nachhaltigkeit beim Reisen n√§her zu bringen, und diese Landschaft damit wenigstens geringf√ľgig zu sch√ľtzen?¬†

Und hier habe ich bei meiner Recherche angesetzt, bin tief in die Materie der Nachhaltigkeit eingetaucht und habe auch √ľber Namibia noch mehr gelernt als ich schon ohnehin wusste. Durch dieses Projekt bin ich st√§rker als je zuvor mit dem Thema Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Tourismus in Ber√ľhrung gekommen und ich schloss nicht nur mein Kommunikationsstudium damit erfolgreich ab, sondern gewann wichtige Erkenntnisse, die mich bei meinen zuk√ľnftigen Reisen stets begleiteten.

Das Corporate Design

Die Spielregeln

Das Resultat

Die Präsentation

F√ľr die Pr√§sentation √ľberlegte ich mich etwas ganz besonderes. namibia pandula w√§hrend einer Pr√§sentation zu erkl√§ren, muss, genau wie die komplette Bachelor Arbeit, spielend erfolgen.¬† So entwickelte ich eine fiktive Figur, die Jo aus Frankfurt, mit der ich w√§hrend der Pr√§sentation in einem Dialog befand. Ich erkl√§rte ihr das Spiel und sie antwortete mir mit Verst√§ndnis oder Fragen, wenn etwas noch nicht ganz klar war.

So entstand sozusagen ein kleines Theaterst√ľck, das ich auff√ľhrte. W√§hrenddessen wurde das Spiel einmal durchgespielt, Karten, Figuren und das Ziel des Spiels wurden erkl√§rt. Dabei war ich komplett im Safari Stil eingekleidet und im Hintergrund lief sanfte afrikanische Musik. So nahm ich meine Pr√ľfer mit auf eine spannende Reise nach Afrika und bot ihnen ein besonderes Pr√§sentationserlebnis.

Die Selected18

Am Ende einer sehr anstrengenden Zeit wurde dann noch eine Ausstellung organisiert, an dem alle Absolventen teilnahmen. Hier wurde dann unsere Arbeit der √Ėffentlichkeit gezeigt. Daf√ľr stand jedem Absolventen eine bestimmte Fl√§che zur Verf√ľgung, die nach Belieben gestaltet werden konnte. Ich entschied mir f√ľr eine schlichtere Pr√§sentation und richtete in meinem Bereich zwei Tische ein, die einerseits eine Gamingsituation zeigt, und dazu noch meine Utensilien f√ľr die Pr√§sentation sowie einige Fotos meiner Namibia Reise. Hier sollte der Betrachter f√ľr eine Weile in Namibia eintauchen k√∂nnen.¬†

Aktueller Stand

Am Ende meiner Bachelor Arbeit war der erste Prototyp des Spiels soweit fertig, dass beim Kolloquium eine Testrunde gespielt werden konnte. Der nächste Schritt wäre jetzt das Spiel soweit fertig zu stellen, dass mit den Probespielen angefangen werden könnte, sodass eine ausgeglichene Spielbalance entwickelt werden kann und die gröbsten Fehler entdeckt und ausgebessert werden können. Im Sommer 2020 werde ich mich in meiner Masterarbeit voraussichtlich erneut mit dem Thema Nachhaltigkeit im Tourismus befassen und schließe eine Weiterentwicklung des Spiels nicht aus.