Edamama

Seit April 2019 arbeite ich regelmäßig für das Food Startup Edamama. Hier unterstütze ich das Team in verschiedenen Bereichen des Designs von Online zu Social Media, Print bis hin zur Produktfotografie. Durch die regelmäßige Auseinandersetzung mit dem Corporate Design werde ich immer schneller und kann freier in der Gestaltung werden als am Anfang.

Produktfotografie

Für den Onlineshop brauchte Edamama noch diverse Produktfotos. Zusammen mit Manon imd Lisa von Edamama shooteten wir zwei Nachmittage in der Media Kitchen der Food Tech Campus. Dadurch dass wir kein professionelles Fotostudio zur Verfügung hatten, mussten wir sehr erfinderisch sein, was dem Endresultat aber nicht anzumerken ist.

Social Media Marketing

Auch für Social Media Posts, speziell für Instagram hab ich einige Male ausgeholfen. Meistens kamen diese Aufträge sehr spontan und mussten schnellstmöglichst umgesetzt werden, was meine Schnelligkeit und meine Kreativität auf die Probe stellte.

Print

Auch im Printbereich habe das Team so gut unterstützt wie es nur ging. Unter anderem mit einem Rezeptflyer als Beilage zu den Bestellungen sowie einem Aufsteller für die Fleischtheke an den Verkaufsstellen. Förderlich für die Kommunikation ist, dass ich regelmäßig zu Edamama ins Büro fahre um die verschiedenste Designs mit dem Team abzugleichen. Das verkürzt die Korrekturphasen und schafft eine größere Zufriedenheit.