“Heldenhaftes” Weinetikett

Dieses Projekt entstand Ende 2020 für die Unverpackt-Läden der Marke ZeroHero in Nürnberg, Erlangen und Hausen. Ziel war die Gestaltung eines Weinetiketts für den eigenen Hauswein der Marke ZeroHero von dem Öko-Weingut Zang

Die Entwürfe

Der Kunde hatte bereits von Anfang an sehr genaue Vorstellungen wie das Etikett nicht aussehen sollte. Deshalb entschied ich mich, die Gestaltung auf etwas zu basieren, das dem Kunden bereits in der Vergangheit zusagte; das Logo des Unverpackt-Laden ZeroHero. Die markante, wunderschön geschwungene Schrift des Logos hatte in meinen Augen großes Potenzial auch in Form eines Weinetiketts sehr eindrucksvoll zu wirken. Deshalb erstellte ich auf dieser Basis meine Etikettentwürfe. Diese vier Designs kamen in die engere Auswahl.

Das Resultat

Nach einigen Feedback- und Korrekturrunden  kam schließlich das finale Design heraus. Farblich abgestimmt mit dem Weinverschluss, ist das Design zurückhaltend aber auch edel. Die Banderole und zwei unterschiedlichen Grautönen übernehmen nicht nur eine dekorative Rolle. Durch die verschiedenen Begriffe bekommt der Kunde einen indirekten Eindruck vom Inhalt und, was in der Nachhaltigkeitsbranche einen sehr hohen Stellenwert hat, von der Herkunft und Produktion des Weines. Der Titel des Weines “heldenhaft” ist in der Banderole integriert und sticht durch eine farbliche Hervorhebung heraus.

Der Wein befindet sich seit Anfang Februar in den drei Filialen von ZeroHero in Nürnberg, Erlangen und Hausen im Verkauf. Für weitere Informationen zu den Unverpackt-Läden ZeroHero, besucht gerne die Website oder die Social Media Kanäle der Läden.

Ich bedanke mich für diese tolle und unkomplizierte Zusammenarbeit und freue mich auf weitere Projekte!